Ihre neuen Reifen zum besten Preis!

465078 reifen

Suche nach Abmessungen

1

GEBEN SIE DIE GRÖßE AN

UM EINEN BILLIGLADEN ZU KAUFEN

2

Preisvergleiche

Von deinen zukünftigen Reifen

3

Finden Sie das beste Angebot!

bei Reifenhändlern

Wie liest man einen Reifen? Alle Erklärungen, um zu wissen, wie man die Dimensions-, Größen-, Belastungs- und Geschwindigkeitsindizes entschlüsselt

Die Zeit vergeht und beschädigt Ihre Reifen.... Es ist Zeit, sie zu wechseln, aber Sie sind in der Mitte all dieser Zahlen, Buchstaben und Symbole auf der Seite des Reifens verloren? Wir helfen Ihnen dabei lesen Sie sie und entschlüsseln Sie sie !

1- Abmessungen und Eigenschaften

Das Lesen eines Reifens beginnt mit der Dekodierung seiner Abmessungen und Eigenschaften, dargestellt durch eine alphanumerische Beschriftung. Nehmen wir zum Beispiel 205/55 R16 91 H :

  • 205 stellt die Breite des Reifens dar. Sie wird in mm ausgedrückt
  • 55 ist das Verhältnis zwischen der Höhe des Reifens und der Querschnittsbreite. Sie wird in % ausgedrückt.
  • Der Brief R zeigt an, wie die Struktur des Autoreifens gestaltet ist. Es bedeutet "radial", was sich von "diagonal" oder D unterscheidet, einer Struktur, die wegen ihrer mangelnden Leistung außer Gebrauch geraten ist.
  • 16 gibt den Felgendurchmesser an. Sie wird in Zoll ausgedrückt. Beachten Sie, dass 1 Zoll 2,54 cm entspricht.
  • 91 markiert den Tragfähigkeitsindex, d.h. die maximale Last, die vom Reifen getragen werden kann. Diese Nummer ist nur eine Referenz und Sie sollten die Tabelle der Lastindizes konsultieren, um das entsprechende Gewicht zu sehen. In unserem Beispiel entspricht 91 einem Gewicht von 615 kg.
  • Der Brief H gibt den Höchstgeschwindigkeitsindex an, mit dem der Reifen sicher gefahren werden kann. Durch Bezugnahme auf eine andere Tabelle kann die maximal zulässige Geschwindigkeit abgelesen werden. Hier, H = 210 km/h

2- Andere Referenzen auf dem Reifen

Wussten Sie, dass Sie keinen Reifen verwenden sollten, der älter als 5 Jahre ist? Der Grund dafür ist, dass der Reifen im Laufe der Jahre seine Leistung verliert, was Ihre Verkehrssicherheit beeinträchtigt. Woher weißt du also dein Alter? Indem ich mich immer noch für das Lesen des Reifens interessiere.

Auf das Herstellungsdatum folgt das Akronym DOT oder Department of Transportation, das auf der Seitenwand des Reifens sichtbar ist. Somit ist die Angabe MITGIFT N50F 2AER 4208 bedeutet:

  • N50F der Code der Auslegungsanlage: der Code der Auslegungsanlage
  • 2A dimensionaler Code: der dimensionale Code
  • ER der Fertigungscode
  • 42 die Woche des Jahres: die Woche des Jahres
  • 08 das Jahr (2008)

Ø Das Beispiel zeigt uns, dass der Reifen nicht mehr neu ist und sich der Kauf nicht lohnt

3- Spezifische Markierungen

Der Reifen kann Anzeichen von M+S oder 3PMSF. Das sind Wintermarkierungen: Schlamm und Snow 3 Peaks Mountain Snow Flake.

Wir können auch finden XL oder Teillast, RF oder Verstärkt, die auf so genannte "verstärkte" Reifen hinweisen. Auf Wunsch der Automobilhersteller haben die Hersteller Reifen entwickelt, die ihren Anforderungen entsprechen. Deshalb können wir auf einem Reifen die Markierungen wie folgt ablesen MO (spezifisch für Mercedes), N0, N1 oder N3 (spezifisch für Porsche).

Da sich Hersteller voneinander unterscheiden wollen, spezifizieren sie ihre Technologien durch Kennzeichnungen wie z.B PCR, ROF oder RunFlat, bedeutet "Notlaufreifen".

Die meisten Reifen werden ohne Schlauch hergestellt. Sie werden als "Reifen" bezeichnet Schlauchlos ", Markierung auch an der Seite sichtbar.

4- Normen in anderen Ländern

Einige Länder verlangen von den Fahrern, dass sie sich für Reifen entscheiden, die den Anforderungen entsprechen normen die sie auferlegt haben. In den Vereinigten Staaten ist die uTQG-Code ist für Personenkraftwagen bestimmt. Es beinhaltet die Erfüllung von 3 Kriterien: Verschleißindex, Traktion und Widerstandsfähigkeit gegen Reifenerwärmung. Alle Reifen auf dem amerikanischen Markt müssen diese Norm erfüllen.

Europa hat seine Zulassung mit der Kennzeichnung "europäisch" vorgesehen E ». Es folgt ein nummerierter Code, der das Land der Herstellung des Ursprungslandes darstellt. Beispiel: Code E1 = Deutschland.

Was die Kennzeichnung betrifft' Hergestellt in Frankreich ", zeigt es den Ort der Herstellung an.

Jetzt, da Sie alle Schlüssel zum Lesen eines Reifens haben, sollten Sie die Verwendung unserer suchmaschine unter Angabe der Abmessungen und anderer Informationen, die notwendig sind, um Ihr Produkt schnell zu finden pneumatisch in Reihe.